Kampfkunst einfach und schnell erlernen, Abwehr eines Angriffs zum Bauch

Hier erfahren Sie wie Sie innerhalb von 3 Minuten eine Selbstverteidigungs - Technik erlernen, um einen Angriff zum Bauch abzuwehren.


Bitte tragen Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse ins untere Email-Feld ein und Sie erhalten in wenigen Minuten mehr Informationen wie Sie Kampfsport schnell und einfach erlernen können, mit dem Egnoka 3 Schritte Lernsystem.

Jetzt eintragen!


Beweis:
Name: Anja Thiede, Alter: 45 Jahre, Beruf: Personalkauffrau

Als ich im März mit dem Training begann, war ich schon einige Jahre scheu um EGNOKA herumgeschlichen. Macht es anders kann ich nur sagen! Zwischenzeitlich ist meine Knieverletzung Dank der genauen Anleitung im Training, sich Gelenke-schonend zu bewegen, Vergangenheit.

So lernte ich nun nach 44 Jahren in diesem Leben noch richtig zu gehen! Das Training durchdringt aber vor allem auf wundervolle Weise alle Lebensbereiche – für mich u.a. ein Mehr an Energie, Kraft, Standfestigkeit im doppelten Sinne und Mut, die mir schon bei mancher (verbalen) Auseinandersetzung, die ich früher sicherlich umgangen wäre, sehr hilfreich zur Verfügung stand.

In dieser Zeit, in der so vieles im Alltag an Leistung geknüpft ist, empfinde ich es als absolut wohltuend, so individuell gefördert und gefordert zu werden.

Ich bin begeistert vom Training, von der so fürsorglichen, motivierenden und von Herzen kommenden Anleitung der Trainer und der Gute Geist der Akademie, der alles durchdingt. Dankeschön einmal an dieser Stelle! Und ja es ist wirklich so, man fühlt sich erfrischt und heiter…!

Hier der Videotext:

Und ich hoffe, es ist auch Ihr Thema und Sie haben Interesse daran, in den nächsten drei Minuten eine Übung komplett zu erlernen und umzusetzen.


Ich bin jetzt auf dem Weg in die EGNOKA-Akademie und ich zeige Ihnen gleich innerhalb drei Minuten, wie Sie das erreichen können. Mein Name ist Hans Hendricks, ich bin Kung-Fu-Lehrer seit über vierzig Jahren und unterrichte an meiner eigenen Akademie seit gut dreißig Jahren.

Unsere Spezialität ist es, Kung Fu, Kampfkunst, Yoga und Qi Gong auf einfache Art und Weise systematisch zu vermitteln, so dass Sie schnell auf den Punkt kommen und wenig Zeit vergeuden.
Es geht gleich los, ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Die Kampfkunst-Technik, die einen Angriff auf den Bauch abwehrt

So, wir kommen zu einer neuen Übung, nämlich, wir nehmen jetzt wieder einen Angriff zum Bauch. Jemand steht vor uns, will auf meinen Bauch schlagen.

Was ich mache, ist: Das Erste: Ich lege meine Hand unter seinen Arm. Wichtig dabei, ich versuche ihn nicht wegzudrücken, ich mache nicht das, sondern was ich mache: Ich komme von unten ganz ungefährlich hier hoch, hebe meine Hand und habe sie hier drunter.

Dann habe ich Kontakt, dann kurz vor dem Zuschlagen gehe ich ein bisschen zur Seite und schlage selber zu.

Also die Übung, noch mal zu sehen, was wir gleich üben, ist: Er greift an, ich nehme ihn hier an, er drückt mich vielleicht sogar weg, dann gebe ich ein bisschen nach und schlage selber zu.
Ich habe den Vorteil, ich stehe jetzt seitlich am Partner, ich kann hier überall arbeiten – was ich auch möchte.

Gehen wir in die Kampfkunst-Übung einfach rein, ohne Partner

Also unsere Ausgangsstellung ist die: Und wir beginnen damit, Schritt 1, die Hand zu heben. 1. Und jetzt drückt der Partner zu, und das bedeutet häufig: Ich muss ein bisschen zur Seite gehen. Und das mache ich durch den Druck des Angriffs. Der dritte Schritt ist „Angriff ins Gesicht“.

Also: 1. Schritt: Arm heben.
2. Schritt: Ich lasse mich wegdrücken.
3. Schritt: Ich schlage selber zu.

Also. Ich stehe. 1. Schritt: Arm heben.
2. Schritt: Ich lasse mich wegdrücken.
3. Schritt: Ich schlage selber zu.

Letztes Mal: Wir heben den Arm, linker Arm, lasse mich wegdrücken, Seite. Nächster Schritt, selber zuschlagen. Wir zeigen es noch einmal, so damit es noch einmal plastisch klar ist. Und du kannst natürlich jetzt gleich an der Seite mit üben.

Oder wenn du einen Freund dabei hast, der kann dann gleich mitmachen und macht den Angriff. Wir nehmen die ganz kleinen Schritte zu Anfang.

1. Schritt: Hier. Hier kann nichts passieren.
2. Schritt: Er drückt mich weg. Er schiebt mich zur Seite. Und ich schlage selber zu.

In der Verbindung würde es dann so aussehen:

Der Partner greift an, ich lasse ihn durch und schlage selber zu. Greife einfach mal durch, na, er kommt hier – bumm. Er kommt hier an, hier – wupp, wupp – und kann wieder arbeiten.

Gut. Danke schön, Sandro.
Ja, viel Erfolg beim Üben.

Und hier geht’s zu weiteren Kampfkunst-Übungsvideos

Und wenn Sie Lust haben, melden Sie sich doch einfach zu einer kostenlosen Probestunde an. Sie finden unterhalb des Videos ein kleines E-Mail-Fenster.

Wenn Sie dort Ihre E-Mail-Adresse eintragen, dann bekommen Sie automatisch noch weitere Videos, ähnliche wie diese. Und noch weiterführende Videos, wie man Verletzungen vermeiden kann, wie man mit Frustrationen umgeht, wie Sie in der Kampfkunst zurechtfinden.

Und Sie werden dann auch zu einem Webinar eingeladen, noch mal zu Hause bequem sich anschauen, was ist eigentlich Kampfkunst, wie funktioniert das Training? Können Sie ganz unverbindlich machen. Und einfach weiter schauen.

Also einfach unterhalb des Videos E-Mail-Adresse eingeben, dann bekommen Sie eine Mail zugeschickt, die müssen Sie bestätigen, sodass Sie auch diejenige Person sind, die sich eingetragen hat. Also dass kein Fremder sich dort eingetragen hat. Und im Anschluss bekommen Sie gleich das nächste Video.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, viel Spaß, und bis bald. Tschüss.

Also bitte einfach unterhalb des Videos in das kleine Feld Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Sie bekommen dann eine Bestätigung von uns, dass Sie sich eingetragen haben. Und damit die Richtigkeit überprüft wird, bestätigen Sie diese E-Mail einfach, klicken in den blauen Link hinein und schon sind Sie eingetragen und bekommen dann am gleichen Tag noch Ihr nächstes Video.

Also bitte unterhalb des Videos einfach eintragen, mit Ihrer E-Mail-Adresse. Sie bekommen dann in Kürze von uns eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen. Und sind dann eingetragen und bekommen im Anschluss daran Ihr nächstes Video.

Also bitte unterhalb des Videos in das kleine Fenster nur Ihre E-Mail-Adresse eingeben und Sie bekommen dann in Kürze Ihr nächstes Video.

Vielen Dank und viel Erfolg.

zum Anfang